direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Wilko Reichwein

Lupe

(Gastprofessor)

Anschrift: Marchstr. 23, 10587 Berlin
Raum: MAR 1.047
Tel.: 030/314-70854
Fax:  030/314-21611
Matrix: @reichwein:matrix.tu-berlin.de
E-Mail: w.reichwein(at)tu-berlin.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte

  • Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung
  • Industrie 4.0/ Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die berufliche Bildung
  • Didaktische und methodische Innovationen in der Hochschullehre
  • Forschung zur Vernetzung von Fachdidaktik und Fachwissenschaft in der Lehrerbildung

Beruflicher Werdegang

Wissenschaftlicher Bereich
10/2021 - heute
Gastprofessor Fachdidaktik Elektro-, Fahrzeug-, Medien-, Informations- und Metalltechnik an der TU Berlin
06/2021- 09/2021
Vertretungsprofessor Berufspädagogik mit Schwerpunkt Technikdidaktik an der Universität Kassel
01/2019 - 05/2021
Vertretungsprofessor Berufspädagogik mit dem Arbeitsschwerpunkt Fachdidaktik Elektro- und Metalltechnik an der Universität Hamburg
02/2016 - 12/2018
Wissenschaftlicher (Projekt-)Mitarbeiter an der Universität Hamburg (Vollzeit) im Rahmen der qualitätsoffensive Lehrerbildung (Projekt ProfaLe)
01/2011 - 01/2014
Wissenschaftlicher (Projekt-)Mitarbeiter (Teilzeit und Vollzeit) im Projekt WiBe BBnE – Wissenschaftliche Begleitung im BIBB Förderschwerpunkt Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
02/2008 - 12/2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachdidaktik Metall- und Elektrotechnik bei Prof. Dr. Thomas Vollmer am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Hamburg (Teilzeit)
Pädagogischer Bereich
2012-
2016

Berufsschullehrer an der Beruflichen Schule Energietechnik – BS22 in Hamburg-Altona
2004-
2010

Berufsschullehrer an der Beruflichen Schule Farmsen – BS19
Ausbildung
01/2015
Promotion zum Dr. phil. an der Universität Hamburg in der Fakultät für Erziehungswissenschaft am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik
2002 - 2004
Landesinstitut Hamburg Abteilung Ausbildung, Referendar an der Gewerbeschule 16
Abschluss: 2. Staatsexamen
1996 - 2001
Gewerbelehramtsstudium mit der Fachrichtung Elektrotechnik und dem Unterrichtsfach Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaft an der Universität Hamburg und der Technischen Universität Hamburg. Abschluss: 1.Staatsexamen
1994 - 1996
Gewerblich-technische Ausbildung zum Kommunikationselektroniker Fachrichtung Funktechnik
Forschungsaufenthalte
10/2018 – 11/2018
Teilnahme an einem Staff Exchange Programm mit der Macquarie Universität in Sydney. Gemeinsame Forschungskooperation mit Dr. Hye Eun Chu und Prof. Dr. Yeon-A Son (Dankook Universität) im Bereich ESD.

Lehre

Wintersemester 2021/2022:

Grundlagenmodul Fachdidaktik (Vorlesung Erst- und Zweitfach)

Schulpraktische Studien (Begleitseminar des Praxissemesters)

Fachdidaktisches Vertiefungsmodul (VT) Felder fachdidaktischer Forschung VT3

 

Sommersemester 2022:

Fachwissenschaftlich-fachdidaktisches Projekt

Fachdidaktische Vertiefung

Fachdidaktisches Grundlagenmodul

Forschungsprojekte

Laufende Drittmittelprojekte

01/2021 bis 08/2023
Capacity Building for Higher Education EDUREFORM Mitigate the Impact of Fourth Industrial Revolution on Indian Society. www.edureform.eu
In Kooperation mit der Universität Hamburg und Universität Magdeburg
EU / Erasmus +
07/2019 bis 12/2023
TUB Teaching 2.0 Das Projekt TUB Teaching 2.0 baut im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ auf den Leitthemen Gewinnung und Professionalisierung von Lehramtsstudierenden auf. In der zweiten Förderphase steht die Professionalisierung von zukünftigen Lehrer*innen der beruflichen Fachrichtungen im Vordergrund.   www.b-nerle.tu-berlin.de/menue/forschung/tub_teaching_20/
 
BMBF
11/2020 bis 10/2022
 Mitarbeit im Projektbeirat TraNaxis  

 Abgeschlossene Drittmittelprojekte

08/2019 bis 08/2021
Entwicklung didaktischer Konzepte zum digitalen Lernen in der Lehrer*-innenbildung für berufsbildende Schulen unter Nutzung von Tablets
www.ew.uni-hamburg.de/einrichtungen/ew3/berufs-und-wirtschaftspaedagogik/forschung/projekte.html
Joachim Herz Stiftung
02/2016 bis 12/2018
ProfaLe - Handlungsfeld 1: Kooperation zwischen Fach und Fachdidaktik
www.profale.uni-hamburg.de
BMBF
2010 bis 2013
Wissenschaftliche Begleitung im Förderschwerpunkt des BIBB „Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“
 
BIBB aus Mitteln des BMBF
2008
Lerneinheit zum „Ch@t der Welten“ für die Ausbildung in metallverarbeitende Berufen (Industriemechaniker/-in)
 
InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH

Publikationen

Reichwein, Wilko (2022): Erfassung des technologisch-pädagogischen Inhaltswissens von Studierenden im Projekt „Digitales Lernen unter Nutzung von Tablets“ (gtw-Tagungsband, eingereicht)

Reichwein, W. & Stiehm, D. (voraussichtlich 1/2022): Agile Lernprozesse - Das Potenzial von eduScrum als didaktisches Konzept für die berufliche Bildung. In: lernen & lehren

Reichwein, Wilko (2021): Tablets als universelles digitales Medium im Lernfeldunterricht – Einsatzmöglichkeiten und Limitationen. In: lernen & lehren 4/2021, 153-160.

Reichwein, Wilko (2021): Unterricht digital gestalten - Rahmenbedingungen und Beispiele für digitales Lernen mit iPads. http://doi.org/10.25592/uhhfdm.9168

Reichwein, W. & Albrecht, H. (2019): Rezension zu Ralf Tenberg, Alexandra Bach & Daniel Pittich; Didaktik technischer Berufe, Theorie & Grundlagen. Stuttgart 2019. In: BAG-Report Bau, Holz, Farbe 01/2019

Reichwein, W. (2019): Entwicklung und Einsatz von Erklärvideos im Unterricht zum Thema Energiewende. In: Vollmer, Thomas; Hartmann, Martin; Jaschke, Steffen; Mahrin, Bernd; Neustock, Uli (Hrsg.) „Praxiszugänge – Unterricht und Beruflichkeit“. Bielefeld: Bertelsmann.

Reichwein, Wilko (2018): Einsatz von Erklärvideos im Unterricht zum Thema energieeffizientes Bauen und Sanieren. In: BAG Report Baus / Holz/ Farbe, Ausgabe 01/2018 (20.Jahrgang). S. 30 - 35.

Kuhlmeier, W. & Reichwein, W. (2018). Die Kooperation zwischen Fach und Fachdidaktik in der gewerblich-technischen Lehrerbildung im Studiengang Lehramt an Beruflichen Schulen (LAB) in Hamburg. Journal of Technical Education (JOTED), 6(1), 141–158.

Höttecke, D., Buth, K., Koenen, J., Masanek, N.,  Reichwein, W., Scholten, N., Sprenger, S., Stender, P. & Wöhlke, C. (2018): Vernetzung von Fach und Fachdidaktik in der Hamburger Lehrerausbildung. In Glowinski, Ingrid; Borowski, Andreas; Gillen, Julia; Schanze, Sascha & von Meien, Joachim (Hrsg.): Kohärenz in der universitären Lehrerbildung: Vernetzung von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften (S. 29-51). Potsdam: Universitätsverlag Potsdam.

Reichwein, W. (2017). bwp@-Rezension zu Steffen Jaschke, Ulrich Schwenger & Thomas Vollmer (Hrsg.): Digitale Vernetzung der Facharbeit. Gewerblich-technische Berufsbildung in einer Arbeitswelt des Internets der Dinge. Bielefeld: 2017. 1-3, Online: www.bwpat.de/rezensionen/rezension_18-2017_jaschke_schwenger_vollmer.pdf (3.12.2017).

Kuhlmeier, W., Mersch, F., Reichwein, W. (2017). Die Verbindung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik in der Ausbildung von Lehrkräften für berufliche Schulen. In: Becker, Matthias; Dittmann, Christian; Gillen, Julia; Hiestand, Stefanie; Meyer, Rita (Hrsg.): Einheit und Differenz in den gewerblich-technischen Wissenschaften – Berufspädagogik, Fachdidaktiken und Fachwissenschaften. Münster, Berlin, Wien, Zürich, London.

Reichwein, W. (2015). Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung in Unternehmen. Eine explorative Studie am Beispiel der industriellen Elektroberufe. Berlin

Reichwein, W. (2015). Ausbildungsberufe. In: Pahl, Jörg-Peter (Hrsg.). Lexikon der Berufsbildung. Bielefeld.

Vollmers, B., Reichwein, W., Effertz, P. (2014). Die wissenschaftliche Begleitung des Förderprogramms BBnE: Evaluation, Moderation und Dokumentation eines Innovationsnetzwerkes in der beruflichen Bildung. In: Kuhlmeier, Werner; Mohoric, Andrea; Vollmer, Thomas (Hrsg.): Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung Modellversuche 2010-2013: Erkenntnisse, Schlussfolgerungen und Ausblick. Schriftenreihe des BIBB.

Kastrup, J., Kuhlmeier, W., Reichwein, W. (2014). Der Transfer der Ergebnisse des Förderschwerpunkts „Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung“ (BBnE): Erfahrungen, Modelle und Empfehlungen. In: W. Kuhlmeier, A. Mohoric, T. Vollmer (Hrsg.): Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung Modellversuche 2010-2013:  Erkenntnisse, Schlussfolgerungen und Ausblick. Schriftenreihe des BIBB.

Vollmers, B., Kuhlmeier, W., Vollmer, T., Reichwein, W. (2013). Vocational Education and the Turnaround in Energy Policy in Germany – Three Model Projects with Scientific Monitoring. In: Gessler, M., Deitmer, L., Manning, S. (Eds.). Proceedings of the ECER VETNET Conference 2013. Papers presented as part of the VETNET programme for ECER 2013 at Istanbul (10 to 13 September 2013). Online: www.ecer-vetnet-2013.wifo-gate.org

Kastrup, J., Kuhlmeier, W., Reichwein, W., Vollmer, T. (2012). Mitwirkung an der Energiewende lernen – Leitlinien für die didaktische Gestaltung der Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung. In: lernen & lehren 3/2012, 117-124.

Reichwein, W. (2011). Kompetenzen und Karrierewege in elektrotechnischen und metalltechnischen Berufen. In: Bals, T., Hinrichs, H., Ebbinghaus, M. & Tenberg, R. (Hrsg). Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potentiale erkennen - Chancen nutzen. Paderborn

Reichwein, W. (2011). Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Abschlussprüfungen am Beispiel des industriellen Elektroberufes Elektroniker/-in für Betriebstechnik. In: bwp@ Spezial 5 - Hochschultage Berufliche Bildung 2011

Reichwein, W. (2010). Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung am Beispiel der Lernsituation „Grüner Handyshop“. In: lernen & lehren 4/2010. 168 - 172

Stomporowski, S., Carstens, O., Meyer, H., Reichwein, W., Vollmer, T. (2008). "Die Jonas GmbH - eine Fallstudie zur Nachhaltigkeit am Beispiel der Kühlschmierstoffe". Lerneinheit zum "Ch@t der Welten" für die Ausbildung in metallverarbeitenden Berufen (Industriemechaniker/-in). Hrsg: InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH. Bonn/Berlin.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe